Kontakt
Elektro Schmidt
Altinger Str. 26
71083 Herrenberg
Homepage:www.elektro-schmidt.net
Telefon:07032 991033
Fax:07032 991034

BACnet Raumregler mit grafischem Display von alre

Der alre BACnet Einzel­raum­regler mit grafischem Dis­play wurde speziell für den zeit­abhängigen Heiz- und Kühl­betrieb in 2- oder 4-Rohr-Systemen ent­wickelt. Der Regler kann in viel­fältigen Bereichen ein­gesetzt und angewendet werden, wie zum Bei­spiel im Hotel, Wohn-, Büro- und Geschäfts­räumen sowie Kranken­häuser und Schulen.

Das Gerät besitzt zwei Ein- und drei Aus­gänge. Zwei der Aus­gänge schalten Relais, die jeweils bis zu 5 Stell­antriebe an­sprechen können. Der dritte Aus­gang ist analog aus­geführt (0-10 V) und kann z. B. für die EC-Lüfter­steuerung ver­wendet werden. Einer der beiden Ein­gänge dient zur BACnet-Kom­muni­kation, der andere ist kon­figurier­bar für den Anschluss von Sen­soren z. B. für Tem­peratur oder Tau­punkt. Über BACnet können Fenster oder Prä­senz­kontakte ver­bunden werden. Passend in alle gän­gigen Schalter­programme. Der alre BACnet-Einzel­raum­regler wird in der Unter­putz­dose montiert. Das Gehäuse passt exakt in die Design­rahmen der Größen 50 x 50 mm, 55 x 55 mm und 60 x 60 mm aus den Flächen­schalter­pro­grammen namhafter Her­steller wie z.B. Berker, Busch-Jaeger, Gira, Jung, Merten, Peha, Hager oder Feller (CH). Sonder­farben für Pro­jekte auf Anfrage. Die Kom­muni­kation erfolgt mittels BACnet gemäß DIN EN ISO 16484-5 mit dem Netz­werk­proto­koll BACnet MS / TP. Damit ist der Raum­regler mit allen gängigen Systemen der Gebäude­auto­mation kom­patibel. Der Regler entspricht dem BACnet-Profil “B-AAC“ (BACnet Advanced Application Con­troller) und ist somit weit mehr als ein ein­facher Soll­wert­geber.

Raumtemperaturregler mit Uhr
BACnet Raumregler (Quelle: alre)
Im Unterschied zu anderen Feldbus­schnitt­stellen wie z. B. LON oder KNX kommt die BACnet-Schnitt­stelle ohne zusätz­liches Gate­way zur Um­setzung und Kom­munikation mit der Manage­ment­ebene aus. Das spart Kosten, denn zur Inbetrieb­nahme des Systems werden keine Service­techniker mit unter­schiedlichen Qualifi­kationen benötigt. Eine weitere Kosten­einsparung gegen­über verteilten Lösungen bringt die Ver­bindung von Raum­bedien­gerät und Einzel­raum­regler in einem Gerät. Mit den vor­definierten Appli­kationen sind viel­fältige Anwen­dungen für Raum­temperierungen in der Raum­auto­mation abgedeckt. Der BACnet Raum­regler wurde mit dem BTL Zertifikat für die Ein­haltung des BACnet Standard ISO 16484-5 aus­gezeichnet, der mittels BTL-Konfor­mitätstest nach­gewiesen wurde.
Raumtemperaturregler mit Uhr
BACnet Raumregler (Quelle: alre)

Technische Spezifikationen:

  • Anschlussquerschnitt: 0,75-2,5mm² (Netz), 0,08–1,5mm²
  • Anschlussquerschnitt: 0,5 mm² – 2,5 mm²
  • Anzahl Ausgänge: 3
  • Anzahl Regelbereiche: 2
  • Anzeigeart: Beleuchtetes, grafisches Display
  • Ausgangssignale: Schaltend (230 VAC, 50 Hz), 0 -10 V
  • Bedienung: Berührungssensitive Tasten
  • Betriebsspannung: 230 VAC / 50 Hz
  • Bussystem: BACnet
  • Design: Berlin UP
  • Elektrischer Anschluss: Schraub-Steck­klemmen
  • Farbe: Perlweiß
  • Fühlerelement: NTC intern, optional NTC extern
  • Lagertemperatur oberer Wert: 70 °C
  • Lagertemperatur unterer Wert: -20 °C